Bücherei St. Lamberti Ochtrup
Marktstraße 8
48607 Ochtrup
 
Telefon 0 25 53 · 98 270
Telefax 0 25 53 · 98 271
 
E-Mail info@buecherei-lamberti-ochtrup.de
www buecherei-lamberti-ochtrup.de
 
Montag geschlossen
Dienstag 10-12 15-19 Uhr
Mittwoch-Freitag 10-12 15-18 Uhr
Samstag 10-13 Uhr
  • Facebook Logo
  • Twitter Logo
  • Instagram Logo

Herzlich Willkommen auf den Webseiten der Bücherei St. Lamberti in Ochtrup!

Auf unserer Homepage finden Sie alle Informationen über unsere Angebote, Veranstaltungen und den Service der Bücherei.


Große Umfrage!

Wir brauchen ihre Hilfe. Wir möchten wissen, was sie von uns denken.


Machen Sie mit bei der großen Publikumsbefragung für unsere Bücherei.


Hier geht's zur Umfrage



Info zum Hintergrund:

In diesem Jahr werden in verschiedenen europäischen Ländern Befragungen zu Bibliotheken durchgeführt. Neben den Ergebnissen für die einzelne Bibliothek soll auch ein europäischer Vergleich stattfinden.

Die Umfrage wird von verschiedenen Hochschulen wissenschaftlich begleitet.


Neu!

Endlich ist es soweit: Wir können den Zugriff auf unsere Medien und auf ihr Benutzer*innenkonto als App für alle Mobilphones anbieten!


So funktioniert es:

1) passende App herunterladen

2) Bücherei Ochtrup auswählen

3) im Katalog recherchieren

4) auf Wunsch Kontodaten hinterlegen und das Medienkonto per App verwalten, Vormerkungen durchführen und Medien verlängern

5) Erinnerungen aktivieren und keine Rückgabefrist mehr verpassen


Hier geht's zum Infoflyer


Achtung: 

Alle Nutzer*innen der alten Android App müssen die neue App installieren, da die alte App vom Anbieter nicht weiter gepflegt wird.




Medien, die zurückgegeben werden sollen, können auch in der Bücherei in unser Rückgaberegal gestellt werden. 

Die Medien werden dann automatisch zurückgebucht.








Die Anschaffung des Regals wurde gefördert durch:

Linksammlung Ukraine


Hier einige Links für die Unterstützung der Ukraine-Geflüchteten:



Und hier für die eigene Information einige verlässliche(ere) Quellen:

Münchner Stadtbibliothek - Ukraine (muenchner-stadtbibliothek.de)









Tolles Angebot vor Ort in der Bücherei!


In der Bücherei können mehr als 300 Zeitschriften und Zeitungen online gelesen werden. Mit der kostenlosen App Sharemagazines ist dies auf allen Tablets und Smartphones möglich. Jedoch ist der Zugriff beschränkt auf die Nutzung in der Bücherei!

Weitere Infos gibt es auch im Artikel des Tageblatts:

zum Artikel



3D-Drucker

Unser 3D-Drucker kann ab sofort auch für eigene Ausdrucke gebucht werden.

Nähere Infos gibt es auf einem Flyer, der in der Bücherei ausliegt oder hier heruntergeladen werden kann.

Flyer 3D-Drucker








.

Ab sofort ist bei uns auch bargeldloses Bezahlen möglich


Kein Bargeld dabei? Ab sofort können Sie bei uns auch mit der EC-Karte bezahlen.

Kreditkarten können wir jedoch leider aufgrund der hohen Gebühren nicht annehmen!





Bibliothek der Dinge heißt jetzt "Tofter Kram"


Immer mehr "Kram" kann neben den üblichen Medien auch in der Bücherei ausgeliehen werden.

Wenn ihr wissen wollt, was so ausleihbar ist, schaut doch mal in unseren Katalog. Bei der erweiterten Mediensuche die Mediengruppe "Tofter Kram" auswählen oder hier klicken 


Mit dabei sind z.B. eine Nähmaschine, eine Action Cam, 1 Sofortbildkamera, 1 Gitarre, 1 Ukulele, ein Grafiktablett, 1 Schneidemaschine, diverse Silikonbackformen, 1 Schokofondue, Bluetooth-Box...



Bei uns gibt es natürlich auch Tonies in der Ausleihe!

Rund 500 Tonies sind bei uns im Bestand!

Eine Liste aller Tonies gibt es hier:

Tonies in der Bücherei

Mit der Toniebox können auch kleine Kinder selbständig Kinderhörspiele hören, ohne das Gefahr besteht, dass eine CD verkratzt, ein CD-Player zu Boden fällt o.ä.  Die Toniebox ist kindgerecht und unverwüstlich. Die Hörspiele gibt es auf Figuren, die nun in der Bücherei auch ausleihbar sind. 

Für die Sprachförderung sehr hilfreich sind auch die Kreativtonies, auf denen eigene Texte aufgenommen werden können.




E-Mail-Benachrichtigungen


Was lange währt, wird endlich gut...

Nun ist es soweit: Ab sofort können sich alle, die es wünschen, 2-3 Tage vor Ablauf der Leihfristen per E-Mail benachrichtigen lassen. Dann ist noch Zeit für eine Verlängerung oder die rechtzeitige Rückgabe.

Ebenso sind Benachrichtigungen über eingetroffene Vormerkungen per E-Mail möglich.

Um den Service zu aktivieren, benötigen wir das ausgefüllte Formular, welches in der Bücherei ausliegt oder hier unter Service heruntergeladen werden kann.